Kategorie-Archiv: PLZ-2

hübsche Blondine gefesselt

Amelia, 31, Flensburg: Sie lässt sich gerne fesseln

Ich muss zugeben, dass Foto habe ich selbst gefaked. Also ich habe mich etwas selbst gefesselt, aber so dass ich mich wieder befreien kann, und dann mittels Selbstauslöser selbst fotografiert. Ist so etwas wie ein armseliges Selbstbondage. Für solch eine Annonce ist dies genau der richtige Aufhänger, habe ich gedacht. Wer hätte mir denn sonst auch helfen können in Ermangelung eines Fesselpartners? Das ist ja auch genau der Grund warum ich mich hier registriert habe.

Aber ich möchte nicht, dass die ganze Sache zu sehr ins Sadomasochistische abgleitet, denn besonders schmerzerpicht bin ich nicht gerade. Es sind erotische Fesselungen, die mich anregen – nicht mehr. Hilflos erregt ans Bett gefesselt oder in den Hogtie gefesselt der sexuellen Lust eines Mannes ausgeliefert zu sein, ist für mich der sexuelle Kick. Knebel sind zeitweise auch noch in Ordnung für mich, aber vielmehr sollte es dann doch nicht sein. Mir geht es darum, dass man mit meiner Erregung spielt und ich mit verbunden Augen nur fühlen kann wie man meinen Körper berührt und in mich eindringt. Meine Fesseln hindern mich daran selbst ins Geschehen einzugreifen und machen mich zur passiven Slavin der Situation. Weiter möchte ich nicht gehen, denn diese lustvollen Fesselspielchen reichen mir vollkommen aus. Und dir sollte das auch auch ausreichen wenn du dich mit mir einlassen möchtest.

Gratis Anmelden und verabreden